hazina malaika

Vielleicht fangen wir mal mit der Bedeutung unseres Cacher-Namens an.

Die Wurzel liegt sozusagen in Afrika, konkret in der dort weit verbreiteten Sprache Suaheli.

hazina bedeutet dort 'Schatz' und malaika 'Engel'

Wer von uns beiden nun was ist, bleibt unser Geheimnis.

Das Geocaching zu einer Art Sucht werden kann, wurde uns recht schnell klar und seither lässt uns die Suche nach Logbuchbehältnissen aller Art nicht mehr los.

Seither meint das Jahr 2012 und über 6.000 Funde später sind wir immer noch nicht müde, Dosen-bestückten GPS-Koordinaten hinterherzujagen.

Wer mehr über oder mit uns erfahren möchte, der tritt einfach mit uns in Kontakt. Wege dazu gibt es freilich viele, da ist sicher für jeden eine Möglichkeit dabei.


facebook twitter instagram geocaching mail